Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

Lernplattform "Gerstbach Online Academy"


1. Grundsätzliches und Geltungsbereich

Die Gerstbach Business Analyse GmbH ist der Anbieter der "Gerstbach Online Academy", eine Online-Plattform auf der Kunden die technischen und inhaltlichen Grundlagen für Online-Kurse zur Verfügung gestellt werden. Kunde bezeichnet die Einzelperson oder juristische Person, die bereitgestellte Inhalte aktiviert oder bestellt.

2. Vertragsabschluss

Mit der Registrierung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Vertragsabschluss ab. Der Vertrag zur Nutzung der Leistungen der Online-Plattform kommt durch die Bestätigung der Bestellung durch die Gerstbach Business Analyse GmbH zustande. Mit Vertragsabschluss akzeptiert der Kunde diese Bedingungen.

3. Gewährung von Rechten

Der Kunde erhält mit der Registrierung gemäß den vorliegenden Nutzungsbedingungen und dem Vertrag ein einfaches, nicht ausschließliches, nicht übertragbares und zeitlich befristetes Recht, die Inhalte und Services der Online-Plattform zu nutzen. Er darf diese ausschließlich Im Rahmen dieser Bedingung nutzen.
Das Urheberrecht an sämtlichen auf der Plattform veröffentlichten Inhalte gebührt alleine dem Anbieter. Dem Kunden ist es nicht gestattet, die Arbeitsunterlagen ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Anbieters ganz oder auszugsweise zu reproduzieren, zu vervielfältigen, in datenverarbeitenden Medien aufzunehmen und/oder Dritten zugänglich zu machen.

4. Rechte und Pflichten des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet, bei der Registrierung korrekte Angaben zu seiner Identität zu machen und eine korrekte und zulässige E-Mail-Adresse anzugeben.

Der Auftraggeber verpflichtet sich, Zugangsdaten gegenüber unbefugten Dritten geheim zu halten.

5. Verfügbarkeit

Der Anbieter bemüht sich, die Kurse ohne Störungen zur Verfügung zu stellen. Infolge von Wartungsarbeiten, Weiterentwicklungen und sonstiger Gründe kann es zu Einschränkungen der Nutzbarkeit kommen.

Der Anbieter behält sich vor, die Inhalte der Kurse jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

6. Zugangsbeschränkung

Der Anbieter ist befugt, den Zugang des Kunden zu den Inhalten der Plattform zu deaktivieren bzw. den Vertrag aus wichtigem Grunde vorzeitig zu kündigen, wenn ein Festhalten an dem Vertrag nicht zumutbar ist. Dies ist insbesondere der Fall, wenn der Kunde die Inhalte zu rechtswidrigen Zwecken nutzt oder in einer anderen Weise wesentlich gegen den Vertrag verstößt.

7. Haftung

Der Auftragnehmer übernimmt keine Haftung für einen mit den Kursen ggf. beabsichtigten Erfolg.

8. Widerrufsrecht für Verbraucher

Sofern der Kunde Verbraucher ist, gelten die nachfolgenden Widerrufsrechte: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder  E-Mail)  über  Ihren  Entschluss, diesen Vertrag zu  widerrufen, informieren. Zur  Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des  Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.  

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben  wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab  dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

9. Datenschutz

Als Nutzer der Gerstbach Online Academy erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben und verarbeiten. Zu den personenbezogenen Daten gehören Ihre Stammdaten, Ihre Kontaktdaten, Cookies, Nutzungsdaten, und verschiedene Datenarten insbesondere personenbezogene Daten zu Ihren Kursen. Diese Daten werden erhoben, damit wir die Dienstleistungen erbringen können. Darüber hinaus werden anyonymisierte Daten zu Analyse-Zwecken erhoben, um das Angebot verbessern zu können.

Wir verwenden Ihre Daten vertraulich und werden Sie niemals an Dritte weitergeben. Sie können die Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://gerstbach.talentlms.com/datenschutz

10. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus dem Vertrag zwischen dem Kunden und dem Anbieter und aus der Nutzung der Inhalte der Plattform ist – soweit gesetzlich zulässig – der Sitz der Gerstbach Business Analyse GmbH.

Stand: 25. Mai 2018